Hauptmenü
 
 

Formstabile Linsen – Für lange Verträglichkeit

Formstabile Contactlinsen zeichnen sich besonders durch ihre hohe Sauerstoffdurchlässigkeit und Langzeitverträglichkeit aus. Sie schwimmen sozusagen auf der Hornhaut und sind in der Lage, Unebenheiten der Hornhaut optimal auszugleichen.

Der Zwischenraum von Hornhaut und Contactlinse wird dabei durchgehend mit Tränenflüssigkeit unterspült. Dies sorgt für eine kontinuierliche Feuchtigkeits-, Nährstoff- und Sauerstoffversorgung des Auges und dauerhaften Tragekomfort.

Durch diese Eigenschaften sind formstabile Contactlinsen ideal dazu geeignet, bestehende Unebenheiten auf der Augenhornhaut auszugleichen. Auch bei komplizierten und unregelmäßigen Brechungsfehlern stellt diese Linsenart die einzige Möglichkeit dar, um den Sehfehler effektiv zu beheben.

Nicht von ungefähr wird diese Linsenart auch als Gesundheitslinse bezeichnet. Bei der Wahl der richtigen Contactlinsen kann die Betreuung durch einen Spezialisten ausschlaggebend sein. Akermann Hören und Sehen liefert professionelle Beratung bei der Frage, welche Linse am besten zum jeweiligen Trägerauge passt.