Hauptmenü
 
 

Weichlinsen – Der ideale Start

Hohe Spontanverträglichkeit, minimale Gewöhnungszeit und ein angenehmes Tragegefühl – weiche Contactlinsen eignen sich besonders gut für Neuträger, Personen mit erhöhtem Fremdkörperempfinden, und Brillenträger, die gerne spontan und gelegentlich Linsen tragen möchten. Aber auch erfahrene Linsenträger sind mit den geschmeidigen Produkten gut beraten. Viele Fehlsichtigkeiten lassen sich mit weichen Linsen korrigieren.

Weichlinsen bestehen aus sehr elastischem Material, passen sich deshalb der Hornhaut geschmeidig an und schwimmen nahezu unsichtbar auf der Augenoberfläche. Auf Grund ihrer einfachen Handhabung können sie problemlos im Wechsel mit einer Brille getragen werden.

Mit hochpräzisen Messinstrumenten wird in den Geschäften von Akermann Hören und Sehen die allgemeine Beschaffenheit der Augen bestimmt.

Auf diesen Daten basierend werden in den hauseigenen Studios maßgeschneiderte Contactlinsen individuell dem Träger angepasst.

Weiche Linsen sind als Tages-, Wochen- oder Monatslinsen erhältlich, extra pflegeleicht und versprechen besondere Hygiene während des Tragens. Ein regelmäßiger Linsentausch sorgt für eine optimale Sauerstoffversorgung des Auges und verhindert Ablagerungen, die zu eventuellen Unverträglichkeiten führen können.

Eine Beratung bei Akermann zahlt sich aus, denn willkürlich ausgesuchte Linsen können die Hornhaut beschädigen und sogar Verletzungen nach sich ziehen. Die individuelle Untersuchung, die fachkundige Betreuung und die spezielle Anpassung an die Augen sind daher umso wichtiger. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Linsen mit der Hornhaut des Trägers harmonieren, und viele Jahre oder gar Jahrzehnte problemlos getragen werden.